Blog - News - Ankündigungen

169 Meter über dem Meeresspiegel.

Mo., 15. Okt. 2018

#2 Spirit of Hometown Lüneburger Heide

Wenn wir bei Hometown über Heimat sprechen, dann gibt es viele unterschiedliche Assoziationen, Bilder und Geschichten. Durch die Veranstaltungsreihe „Spirit of Hometown“ wird der Name unseres Vereins zum Programm. Wer Lust hat, stellt seinen oder ihren Heimatort vor. Raed machte am 05.09.2018 den Anfang und teilte seine Erinnerungen an die syrische Provinz und Stadt Daraa. Zwei Wochen später folgte Franziska und lud 20 Teilnehmende ein, den Landstrich südlich von Hamburg zu besuchen. Es ging in den Norden der Lüneburger Heide, wo die Heidschnucken noch für die Landschaftspflege zuständig sind, es nach Pferdeäpfeln riecht, romantische „Heimatfilme“ wie „Die Heide brennt“ entstanden, wo mensch sich noch auf einen Schnack mit Schäfern treffen kann und der Butterkuchen mit Sahne zum Sonntagskaffee gehört. Während eines ausgedehnten Spaziergangs machte die Gruppe Rast auf dem Wilseder Berg. Mit 169 Höhenmetern ist er der höchste Punkt der Norddeutschen Tiefebene und den Professor Gauß im 19. Jahrhundert für die Landvermessung nutze. Nach einem Halt am Totengrund und der wohl schönsten Aussicht auf die Heidelandschaft, machte die Gruppe Halt im Heidedorf Wilsede und traf auf einen Schäfer und dessen Heidschnuckenherde. Er klagte über Fachkräftemangel, informierte Interessierte über Stellenangebote und verriet, dass es unter den Tierwirt*innen mittlerweile mehr Frauen gäbe als Männer. Schließlich ging es nach Garlstorf am Walde, ein Ort an der A7, der vielen durch die Verkehrsnachrichten bekannt ist. Dort ließen die Teilnehmenden den Abend bei Livemusik und Grill im elterlichen Garten ausklingen.

Franziska (Hometown)

 

Habt ihr auch Lust, eure Heimat vorzustellen?
Dann meldet euch bei uns: info@hometown-hannover.de

Spirit of Hometown wird gefördert durch: Stadt Hannover, Fachbereich Soziales, Sachgebiet Integration. Vielen Dank!




Abonniere unseren Newsletter!

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich anderen Abonnent*innen an!

Der Newsletter wird per E-Mail verschickt. Der Newsletter enthält Informationen über Veranstaltungen und Informationen über unseren Verein. Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, Dritten nicht zur Verfügung stellen. Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit deine Einwilligung für den Erhalt des Newsletters widerrufen.